Zum Inhalt springen

Willkommen in der Industrie 4.0

Industrie 4.0 ist nichts Revolutionäres, sondern ein logischer nächster Schritt: Es geht darum, das oft schon vorhandene Basismaterial richtig zu nutzen. Maschinen, Messgerät, Warenbewirtschaftung und der Einkauf generieren Daten. Die Herausforderung: Wie wird aus unzähligen Daten relevante Information für die Optimierung von Unternehmensprozessen? Mit «Jellix» bietet Brütsch/Rüegger Tools eine Industrie 4.0-Plattform, welche es erlaubt, aus unterschiedlichsten technischen und betriebswirtschaftlichen Daten einen unternehmerischen Wert zu erzeugen. Mit «Jellix» sind beispielsweise sämtliche relevanten Daten aus dem Produktionsprozess in Echtzeit auf einem mobilen Endgerät oder auf einem PC verfügbar.

So können relevante Kennzahlen des Produktionsprozesses, wie z. B. die Maschinenauslastung oder die OEE (Gesamtanlageneffektivität), automatisch und in Echtzeit dargestellt werden. Die einheitliche grafische Darstellung erlaubt den Anwendern kritische Ereignisse unmittelbar zu erkennen, was wiederum ein schnelles Eingreifen und Korrigieren ermöglicht und somit die Effizienz steigert. 

Die Plattform Jellix basiert auf den neusten Technologien in Bezug auf Konnektivität und Echtzeit-Management von industriellen Maschinen und Geräten. Sie verfügt über eine skalierbare Architektur, die mit jedem Gerätetyp kompatibel ist und grosse Datenmenge analysieren kann.

Jellix ist der Name einer neuen Partnerschaft einiger der wichtigsten Akteure aus der Industrie.

Unser Ziel ist es, auf einer gemeinsamen und offenen Plattform verbundene industrielle Anwendungen anzubieten, die es jedem Unternehmen erlauben, Zugang auf die besten digitalen Tools zu haben, um seine Leistungen zu verbessern.