Mehr Transparenz und Produktionskapazität mit digitalisierten Prozessen

Hive Digital Suite führt alle Rohdaten von Maschinen, Werkzeugen, Messmitteln, der Warenbewirtschaftung und dem Einkauf zusammen und wandelt diese in wertgenerierende Informationen um. Ihr Vorteil: Mehr Transparenz, höhere Produktionskapazität ohne Neuinvestitionen, höherer Ausstoss und weniger Fehlteile. Dank Reduzierung kapitalintensiver Werkzeug- und Messmittelbestände profitiert Ihr Unternehmen von einer höheren Liquidität, ohne die Verfügbarkeit zu gefährden.

Basierend auf der digitalen IIoT-Plattform Jellix, hat Brütsch/Rüegger Tools in den letzten Jahren Business-Anwendungen respektive Applikationen für eine Digitalisierung der wichtigsten Prozesse in der Fertigung entwickelt. Die vier neuen Business-Anwendungen der Hive Digital Suite ermöglichen, alle relevanten Rohdaten von Maschinen, Werkzeugen, Messmitteln, Intralogistik, Warenbewirtschaftung und Einkauf zusammenzuführen und in wertgenerierende Informationen zu verwandeln. Ihr Vorteil: Mehr Transparenz, höhere Produktionskapazität ohne Neuinvestitionen, höherer Ausstoss und weniger Fehlteile. Und für eine präzise Nachkalkulation und als Basis für das nächste Angebot werden Werkzeugkosten pro Fertigungsauftrag exakt eruiert.

Die vier Business-Anwendungen im Überblick

  • Quality Control gewährleistet die Qualitätskontrolle und das Protokollieren von Messdaten auf allen Produktionsebenen
  • Inventory vereinfacht und automatisiert die Werkzeug- und Materialbewirtschaftung
  • Shopfloor wertet die Fertigungsprozesse aus und schafft neue Produktionskapazitäten
  • Worker Instruction unterstützt, überprüft und protokolliert Montageprozesse
Unsere Software-Entwicklung orientiert sich zu 100 Prozent an den Anforderungen unserer Kunden. Wir analysieren Ihre Fertigungsprozesse und adaptieren unsere Basismodule an Ihre individuellen Gegebenheiten.
Raphaël Müller
Leiter Industrial Solutions
Brütsch/Rüegger Tools

Die Hive Digital Suite deckt den Informationsfluss innerhalb der gesamten Werkstatt ab und verknüpft die einzelnen Bereiche einer Montage und Fertigung ideal miteinander. Mit den praxisbewährten Modulen Shopfloor, Inventory, Worker Instruction und Quality Control bietet Brütsch/Rüegger Tools den flexibel implementierbaren Industrie-4.0-Standard für KMUs.


Die vier Business-Anwendungen der Hive Digital Suite im Überblick

Quality Control – Messdaten einfach und lückenlos protokollieren

Dank der Vernetzung sämtlicher Messmittel und Messstationen durch Hive «Quality Control» werden alle während der Fertigung und der Montage durchgeführten Messungen in einer zentralen Datenbank erfasst und stehen anschliessend sämtlichen Abteilungen zur Verfügung.

Quality Control garantiert die Rückverfolgbarkeit und Verwaltung von Messdaten sowie deren Integration in den Produktionsprozess zur Erhöhung der Fertigungsqualität und Einhaltung der Dokumentationspflicht. Mit Quality Control beginnt die Qualitätssicherung bereits unmittelbar in der Fertigung.

Vorteile auf einen Blick:

  • Einfach und intuitiv zu bedienen
  • Vollumfängliche Rückverfolgbarkeit
  • Protokolliert umfassend Mess- und Prüfdaten
  • Automatische Identifikation des Messmittels und des Werkstücks

Inventory – Reduktion der Werkzeug- und Messmittelkosten dank automatischer Verwaltung

Inventory erlaubt ein integrales Werkzeug- und Messmittelmanagement entlang des gesamten Produktionsprozesses.

Inventory führt in Kombination mit Ausgabesystemen wie ToolBoxen, Liftsystemen und Spiralautomaten etc. zu einer Reduktion des Werkzeugverbrauchs, senkt dank automatischer Bestellungen die Prozesskosten, optimiert Lagerplätze und realisiert Kosteneinsparungen bis zu 50%.

Vorteile auf einen Blick:

  • Verfügbarkeit 24 Stunden / 7 Tage
  • Flexible Suche und schnelle Entnahme
  • Verwaltung umfassender Werkzeug- und Messmitteldaten
  • Auswertung pro Kostenstelle und Auftrag
  • Bestandsübersicht und Lagerwert
  • Mehrlieferantenfähigkeit

Shopfloor – Mehr Transparenz und höhere Produktionskapazität ohne Neuinvestitionen

Zu den zentralen Aufgaben von Shopfloor gehört die Sammlung und Aufbereitung von Produktionsdaten zur Messung und Steigerung der Produktionseffizienz (OEE). Die Vernetzung der Fertigungsmaschinen in Echtzeit liefert die Datenbasis und KPIs für eine optimale Nutzung des Gesamtpotenzials.

Vorteile auf einen Blick:

  • Mehr Transparenz und Flexibilität
  • Steigerung der Produktionskapazitäten ohne Neuinvestitionen
  • Senkung der Fertigungs- und Durchlaufzeiten
  • Senkung der Fehlleistungskosten (bspw. Ausschuss und Stillstandzeiten)

Worker Instruction – Interaktive Prozessunterstützung für die Montage

Interaktive Anleitung, Prüfung und Protokollierung von Montageprozessen (Fügen, Kleben, Schrauben, Nieten, Fetten, Prüfen etc.) an Montagearbeitsplätzen. Dies ermöglicht eine exakte Dokumentation und Erhöhung der Montagequalität.

In Kombination mit ergonomischen und modularen Montagearbeitsplätzen oder -linien nach dem Lean Management-Prinzip, lassen sich auch kleine Montagelose flexibel, effizient und sicher realisieren. In allen auszuführenden Arbeitsschritten wird der Mitarbeiter intuitiv und mit visuellen Hilfestellungen geführt.

Vorteile auf einen Blick:

  • Mehr Flexibilität
  • Sicherstellung der Prozessqualität
  • Unterstützung, Überprüfung und Protokollierung von Montageprozessen
  • Senkung der Herstellkosten

Erleben Sie die Hive Digital Suite live in unser SmartFactory

Die Themenvielfalt und Modularität unserer SmartFactory in Urdorf erlaubt spannende Weiterbildungsanlässe zu Tool Management und Tool Logistik, Industrie 4.0, Digitalisierung, optimierte Fertigung und Lean Management.

In Schulungen, Seminaren oder individuellen Workshops können Teilnehmende erleben, welches Potenzial der Ansatz Industrie 4.0 auch für ein KMU beinhaltet. Kostensenkungen von 20% über alles und bis zu 50% in speziellen Bereichen sind durchaus realistisch.

Mehr erfahren


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Füllen Sie bitte das Kontaktformular aus, wir setzen uns gerne mit Ihnen in Verbindung.